Samstag, 28. März 2015

2. Personencharakteristik, der Genmeister

Morgen kommt nun mein Werk heraus. Deshalb will ich noch die Beschreibung einer weiteren Figur liefern.
Wer ist der Genmeister?
Er ist selbstbewusst, einer der Unsichtbaren, der Entscheider. Doch sein bestimmtes Auftreten verbirgt nicht die Tatsache, dass er sich unfreundlich verhält und skrupellos handelt. Er verfolgt eigene Interessen und schreckt nicht einmal vor Mord zurück.
Warum hilft der Mann dem verunsicherten Jungen? Nur aus Nächstenliebe oder doch eher aus Berechnung?
Der Genmeister hat nur ein Ziel und dem ordnet er alles andere unter. Das muss auch Nr. 8 erleben, dessen Leben zu einem Albtraum wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen