Freitag, 24. Juli 2015

Seite 99, ein Projekt von Thomas Knip

Ich habe eine interessante Website gefunden, die sich Leseratten unbedingt einmal anschauen müssen. Sie wird vom Texter und Grafiker Thomas Knip betrieben und ist ein gewaltiger Anschlag auf mein knapp bemessenes Zeitkontingent. Ich könnte da stundenlang herum stöbern.
Es handelt sich um Seite 99, ein Projekt, von dem ich rundum begeistert bin. Autoren können dort ein Stück ihres Werkes einreichen, eben die Seite 99.
Auch ich habe es getan. Heute kam dann die Bestätigung, dass so ein Schnipsel von "Nr. 8 und die sterbende Welt" auf der Website zu sehen ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen